Traumfabrik

Für das futuristische Theaterstück “Traumfabrik” wurde ich beauftragt, Flyer und Plakate zu gestalten. Regie: Jamal Braun zusammen mit dem IAKB Ensemble München.

Die Menschen träumen nicht mehr. Nicht weil sie keine mehr hätten, sondern weil sie es nicht dürfen. Doch in die Traumfabrik kommen gut betuchte Kunden, um sich doch noch Träume designen zu lassen. Ein Undercover-Polizist versucht hinter das System zu kommen. Er schleicht sich ein und bestellt Träume. Doch was er dort sieht, übertrifft alles. Träume werden auch an Kindern getestet, denen das nicht so gut bekommt. Davon ahnt man nichts in der Traumfabrik. Nur die Chefin, die überall ihre Augen und Ohren hat, kennt alle Geheimnisse.